BUDAPEST

Die schönste Stadt Mitteleuropas

Durchzogen von der romantischen Donau, auf der einen Seite umgeben von den Hügeln Budas und auf der anderen Seite vom weiten Flachland, gilt Budapest als die schönste Stadt Mitteleuropas. Sie wird auch „Paris des Ostens“ genannt. Ihrer bewegte und bittere Geschichte, die prachtvolle Architektur und das reiche kulturelle Erbe, machen die Faszination der ungarischen Hauptstadt aus. Sie ist eine perfekte Mischung, auf halbem Weg zwischen westlichem Luxus und traditioneller Einfachheit.

Die Stadt erhebt sich über einer leichten Windung der Donau und ist bekannt für ihre weiten Alleen, Parks von üppigem Grün und ihre berühmten Thermen. Die „Fin de siècle” Stimmung rührt daher, dass ihre historischen Gebäude zum Großteil während des industriellen Booms gebaut wurden, der größten Blütezeit der Stadt.
Budapest liegt nur zwei Autostunden und weniger als drei Zugstunden von Körmend entfernt

Wohlfühlpakete